Die Essener Segelwoche erfolgreich beendet

Das Wetter wurde im Laufe des Wochenendes immer besser und so konnte die letzte Wettfahrt am Sonntag auch mit kurzen Ärmeln gesegelt werden. Der Wind stellte sich auch rechtzeitig ein und sorge für moderate Verhältnisse.

11 Boote trugen sich in die Ergebnisliste nach 4 Wettfahrten ein und das Siegertreppchen belegten nur Boote der SGSWE.

Udo Boy und Andreas Kahlert verteidigten ihren Vorjahressieg vor Nina Reese und Maren Sprink. Dritter wurden Christian Decker mit Jan Kahlert.

Wir gratulieren auch dem Preisträger des Platzes der Mitte, Michael Aldag mit Heiko Horstamnn vom HSC.

Zum Stichwort Hamburg, auf der Alster wird am 26.09./27.9. auch gesegelt.

Also hier schnell melden.

Absage Laach

Leider musste auch Maria Laach die Regatta absagen. Alle Teilnehmer wurden bereits informiert. 
Am Baldeneysee trotzen wir aber an diesem Wochende Corona und segeln unter den gegebenen Bedingungen die Essener Segelwoche. 

Elbe Sand Regatta

Die Rahmenbedingungen an der Elbe haben ein zu kleines Starterfeld für die Conger verursacht, so dass die Klasse nicht startet, also, auf nach Laach

Aufgewacht, Regatta lacht

Corona zum Trotz, aber wir wollen langsam wieder aufs Wasser.

Am ersten September Wochenende lockt die Essener Segelwoche, danach kann es schon auf dem Laacher See zum Eifelcup weiter gehen, also schnell in die Tasten und melden.

Und zum guten Schluss, unser Höhepunkt, die Meisterschaft auf dem Dümmersee, auch hier kann man schon melden.

 

Die Veranstalter sind bemüht trotz Krise und Auflagen der Behörden uns schöne Segelevents anzubieten, wie sollten uns mit entsprechenden Meldeergebnissen bedanken.

Die Sommerpause hat bald ein Ende

Wir möchten auch schon auf die nächsten Regattan hinweisen, die zu Beginn des Septembers auf dem Plan stehen.

Essener Segelwoche 6./7.9.2020

Eifel Cup Laacher See 12./13.9.2020

Sanduhr Regatta auf der Elbe 12./13.9.2020

Bitte beachtet die Ausschreibung hinsichtlich des Meldschlusses, bzw. der gestaffelten Meldegebühren z.B. in Essen und insbesondere bezüglich der Meldebeschränkungen auf dem Laacher See.

Rechtzeitiges Melden sichert die besten Plätze.

Das erste Ergebnis des Jahres

Die Krupp Regatta ist erfolgreich beendet worden.

Anspruchvolle Windverhältnisse forderten die Aktiven. Die besonderen Rahmenbedingungen haben ETUF und Teilnehmer gemeistert.

Wir gratulieren Christian Decker und Tobias Kahlert von der SGSWE zum Sieg und zur NRW Meisterschaft.

Platz zwei belegten Thoma Gote und Olaf Bertallott vor Michael und Mia - Sophie Aldag.

Der erste Platz der Mitte Bericht dürfen Kori und Ebi Nalop schreiben.

Es geht Richtung Regattasport

Die derzeitige Entwicklung lässt hoffen.

Die erste Ranglistenregatta und gleichzeitig Landesmeister NRW finde am ersten Wochenende im Juni aller Voraussicht nach statt.

Um die Situation beim Slippen zu entzerren wäre es gut, wenn die Conger bereits am Freitag zu Wasser gelassen werden.

Ob und welche Veranstaltungen überhaupt an Land ausgetragen werden ist noch offen, aber wir wollen uns ja auf das Segeln konzentrieren.

Wer heute (24.5.2020) noch meldet, der erhält noch die ermäßigte Startgebühr.

Meldung Krupp Regatta

Ein weiteres Event, vermutlich die 2 Regatta in diesem Jahr, findet Ende Juni an der Schlei statt, die Segler aus Winnemark, die uns im letzten Jahr eine so tolle Veranstaltung geboten haben sind zuversichtlich und warten auf eure Meldungen auf Race-Office.

Schlei Regatta

Alle natürlich unter dem Vorbehalt, dass die Behörden nicht noch Verbote oder Erlasse aussprechen.

Ein erster Lichtblick am Horizont

Die Voraussetzungen für eine erste Veranstaltung in diesem Jahr scheinen bald erfüllt zu sein.

Der ETUF will alles ermöglichen, um die Krupp Regatta 6./7.6.2020 auf dem Baldeneysee zu starten. Dabei ist mit Einschränkungen hinsichtlich der Abendveranstaltung, der Duschpartys und den Regelungen zum Aufbau der Boote zu rechnen.

Es wäre also toll, wenn wir den Versuch unterstützen würden und rechtzeitig zur Veranstaltung melden. Da die Rahmenbedingungn noch nicht feststehen, bitte Barzahlung "anwählen".

Sollte es noch zur Absage kommen werden die Segler benachrichtigt.

Meldung Krupp Regatta

 

 

Auch der Altmühlsee muss absagen

 

Leider lassen die derzeit gültigen Bestimmungen noch keine derartige Veranstaltung zu.

Wir hoffen noch auf die Juni Veranstaltungen.

 

Absage aus Wolfsburg

Auch das Blaue Band in Wolfsburg kann nicht ausgesegelt werden.

Wir wollen uns aber an Absagen nicht gewöhnen und hoffen noch auf eine kurze Saison.

conger.de

conger-logoSW

Suchen

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Datenverarbeitung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUSTIMMEN Ablehnen