Fahrtensegeltreffen 2013

Wanderfahrt Friesen Meeren 400x200


Für das 30. Fahrtensegeltreffen der Conger Klassenvereinigung von Sa. 25.05.2013 bis So. 02.06.2013 (Woche Fronleichnam) ist eine kombinierte Wander- und Sternfahrt in Friesland / Friesen Meeren in Holland geplant. Das heißt, Segler die mit ihrem Conger wandern möchten und sich jeden Abend in einem anderen Hafen wiederfinden wollen, können dies in den ersten 4 Tagen tun. Um dann am Mittwochabend wieder im Ausganshafen zu sein, wo dann am Mittag von Fronleichnam (30.05.2013) der Sternfahrtenteil des Treffens beginnt. Ab da kommen wir dann jeden Abend in den gleichen Hafen zurück. Für die Tagesfahrtensegler besteht dort die Möglichkeit zu zelten bzw. ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen abzustellen. Zudem könntet Ihr auch eine Woche Segelurlaub, mit der ganzen Familie, in diesem wunderschönen Seengebiet, damit verbinden.

Die Freizeitanlage "De Raaken" ist gerade dazu geeignet ein solches Treffen durch zu führen. Ein Hafen mit vielen Gastliegeplätzen und drum herum die Möglichkeiten zu Campen oder auch eine Wohnung oder Häuschen zu mieten. Der Ortskern von Woudsend ist mit seinen netten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten nur wenige hundert Meter vom Hafen entfernt. Da dieser Ort inmitten der friesischen Seenplatte liegt ist sehr einfach möglich von dort aus einen drei/vier Tages Rundtörn zu starten, oder auch um schöne Tagestouren zu unternehmen.

Wo?:

Freizeitanlage "De Raaken" - Woudsend - Friesland / Friesen Meeren - Holland
www.derakken.nl/du/

Wann?:

Zeitraum: Sa. 25.05.2013 – So. 02.06.2013

Start Wanderfahrt: Sa. 25.05.2013 -12 Uhr
Start Sternfahrt: Do. 30.05.2013 - 12 Uhr
Achtung! Jeweils um 12 Uhr sollte das Boot bereits im Wasser sein.

Ende: Sa. 02.06.2013 - 14 Uhr
Das Boot kann dann aber noch im Wasser sein.

Wie?:

Ein gut ausgerüstetes Boot mit Rettungsmitteln, Anker, Fendern, reichlich Festmacherleinen u.s.w. Außerdem ist ein intakter Außenborder unbedingt erforderlich! Auch eine eigene Wasserkarte wäre von Vorteil. Keine Einhandsegler!

Kranmöglichkeiten für größere Boote bestehen in Woudsend und Langweer.

Weitere Informationen auf Anfrage.

Meldung:

Meldungen werden bis zum 28.04.2013 beim Wanderfahrobmann Guido Rehbein (→ Vorstand → Wanderfahrtobmann ) angenommen.