Regatta in Sarstedt

Erst wenig dann doch gut segelbarer Wind aus West, eine Bootstaufe, viel Sonne, Regen, Gewitter und viel Freibier bestimmten das Wochende in Sarstedt. Es konnten am Samstag vier Wettfahrten gesegelt werden, heute am Sonntag ging mangels Wind leider nichts mehr. Den Sieg holten sich Wolfgang Goeken mit Gabriela Sube, Platz zwei ging an Frank Will mit Leif Marten Will und den dritten Platz sicherten sich Ebi und Kori Nalop. Über den Bericht vom Platz der Mitte freuen wir uns von Mia Sophie Aldag und Michael Aldag.

Am kommenden Wochenende gehts dann auch schon in Hamburg auf der Elbe und in Hochheim auf dem Main weiter.