In Essen gab es leider keine Sieger!

Das gute Wetter hat Deutschland im Griff und so hatten wir am Wochenende am Baldeneysee einen super Sommer mit allem was dazu gehört.
Sonnenschein mit hochsommerlichen Temperaturen, in der Nacht Gewitter mit starkem Regen und am Tag einen See, der die Boote im Licht der Sonne facettenreich spiegelte. Der Startversuch für vier Bootsklassen endete leider im Abbruch der Wettfahrt. Eine Wiederholung am Sonntag gab die Wetterlage leider nicht her.
Wir gratulieren dem Team Doppel D (Christian und Andreas Decker) zum Gewinn des Platzes der Mitte und freuen uns schon auf euren Bericht, der diesmal wohl eher vom Rahmenprogramm leben muss.

Am kommenden Wochenende geht es dann weiter auf dem Allersee in Wolfsburg.

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Datenverarbeitung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUSTIMMEN Ablehnen