Sonderheft unterwegs!!!

Das Sonderheft zur 40. Deutschen Meisterschaft ist da.
Es sollte euch in den nächsten Tagen erreichen.
Wenn nicht, dann hast du als Mitglied nicht deine neue Adresse
mitgeteilt, oder du bist noch nicht Mitglied, das lässt sich schnell
beheben.
Einfach das Formular ausfüllen und schon kannst du Mitglied werden und
erhältst das Sonderheft umgehend.


hier gehts zum Anmeldeformular

DM 2016 Programm & Ausschreibung

Die DM 2016 rückt in großen Schritten näher und hier findet ihr weitere Informationen.

Hier noch ein wichtiger Hnweis vorweg:

Noch sind ein paar Wochen bis zur Meisterschaft am Dümmersee, also ist es Zeit noch einmal zu überprüfen ob alles für die Meisterschaft gerichtet ist:

1. Messbrief (Gewichtseintragung bei der letzten DM? Ist ein neuer Messbrief beantragt?)

2. Bin ich und meine Crew beim DSV registriert? http://www.dsv.org/…/regattase…/regattasegler-registrierung/

 

Ratzeburg 2016

11 Mannschaften machten sich auf den Weg zum Ratzeburger See. Freitag angekommen und drückende Wärme empfing uns. Samstag dann das Gegenteil, kühl, Regen und Gewitter. Gegen 11:30h machten sich alle auf den Weg gen Seemitte und kurz vorm Start dann erstmal Abbruch da ein Gewitter aufzog. Dabei blieb es denn auch, denn es sollte nicht das einzige an diesem Tag bleiben. Dank Sebastian und Anne kam keine Langeweile auf, den Bus mal eben umgeparkt Leinwand und Beamer raus, alles andere unters Zelt (denn Regen hatten wir auch reichlich) und dann konnten die Spiele der Euro 2016 geschaut werden. Am Sonntag sollten wir dann mit besserem Wetter belohnt werden. Früh ging es aufs Wasser und wir konnten 3 tolle Wettfahrten segeln.

Wir gartulieren Hauke Weber mit Alexander Stahl zum Sieg, gefolgt von Julia Pechstein mit Wolfgang Goecken und auf dem dritten Platz Harald Stoppel mit Antje Kempke.

Über den Bericht vom Platz der Mitte freuen wir uns schon von Anne und Sebastian die anscheinend ein Abo darauf gebucht haben ;-)

Regen und Gewitter in Ratzeburg

Regen und Gewitter bestimmen diesen Samstag aber Congersegler haben ja immer eine Alternative dabei ☺

 

DM Qualifikation

Zur Erinnerung: Ratzeburg und Koblenz sind die beiden letzten Ranglistenregatten um noch die Quali für die DM zu bekommen. Wer also noch Punkte oder Wettfahrten braucht schnell melden.

Blaues Band 2016

Mit einer Rekordmeldezahl von 19 Conger ging es am Wochenende hoch her in Wolfsburg. Bei wechselnden Windbedingungen konnten alle 4 Wettfahrten gesegelt werden. Am Abend gab es Fußball, Grillgut und beste Laune.

Wir gratulieren Julia Pechstein und Wolfgang Goeken zum Sieg, gefolgt von Doris Niederberger und Ralf Klimpel und auf dem dritten Platz segelten sich Frank Will mit Leif Marten Will.

Wolfsburger Stadtmeister wurde wie im Vorjahr Olaf Lampe mit Daniel Stadel, herzlichen Glückwunsch.

Über einen Bericht vom Platz der Mitte freuen wir uns von Andre Neubohn und Gerhard Ohmstede.

Regatta am Ratzeburger See

Die Regatta zur Ratzeburger Woche startet wie angekündigt am 25. und 26.06.2016 beim RSV.

Die Boote werden beim RSV gekrant und für Zelte/Autos und Wohnmobile ist genügend Platz auf dem Gelände vorhanden.

Wir möchten alle bitten heute, morgen oder spätestens Samstag zu melden damit der RSV in die finale Planung gehen kann.

Zur Erinnerung: Ratzeburg und Koblenz sind die beiden letzten Ranglistenregatten um noch die Quali für die DM zu bekommen. Wer also noch Punkte oder Wettfahrten braucht schnell melden.

Bad Zwischenahn 30/31.07.2016

Ab sofort kann über http://www.raceoffice.org/event.php?eid=1545053126575e21e815227

für die Ragtta in Bad Zwischenahn gemeldet werden.

Achtung: anderer Termin als im Congerspiegel !!! daher zählt diese Regatta NICHT mehr für die DM Qualifikation

Also wer noch Punkte oder Wettfahrten braucht kann noch nach Wolfsburg oder Ratzeburg fahren.

 

Conger Süd-West-Cup

Leider musste die Regatta in Wörth wegen Hochwasser abgesagt werden.

Krupp - Regatta 2016

33. Krupp-Regatta im ETUF auf dem Baldeneysee


Insgesamt 101 Segler und Seglerinnen aus Deutschland segelten am 11./12.06.2015 bei der 33. Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Gedächtnisregatta auf dem Baldeneysee. Neben den Congern wurde auch noch in den Klassen O-Jolle, H-Boot und Kielzugvogel gestartet.
Mit einem Feld von 14 Booten haben die Conger mit das stärkste Feld gestellt. Neben der regen Teilnahme unserer Freunde vom Wiesensee, haben wir uns zudem sehr über die Anreise von 2 Mannschaften aus Bayern gefreut.
Bei Sonnenschein und mäßigem Wind konnten am Samstag zwei und am Sonntag eine Wettfahrt gesegelt werden.
Hier die Ergebnisse:
Platz 1: Christian und Andreas Decker (SG SWE)
Platz 2: Andreas und Jan Kahlert (SG SWE)
Platz 3: Felicia Schuld und Guido Rehbein (SCWP)
Über den Platz der Mitte freuten sich Michael Göke und Christoph Meier (SG SWE)
Unsere Conger-Mädels Laura und Ruth Hohl wurden über alle Klassen beste Frauen-Crew.
Bereits am Freitag wurde nach dem Check-In ausgelassen am Seglerschuppen gefeiert. Samstagabend gab es dann im ETUF für alle Regattateilnehmer eine Seglerparty mit Cocktailbar und Livemusik. Erik Sander (Binnensegler.de) bot vor jubelnden Zuschauern Lieder rund um das Leben eines Binnenseglers. Dies alles war ein toller Rahmen um in den Geburtstag von Axel Berres zu feiern. Axel erhielt zu diesem Anlass von der Conger-KV eines der beliebten Conger-Schnappspinnchen.
Wir bedanken uns sehr herzlich beim Team vom ETUF rund um Volker Seitz für die Gastfreundschaft in Essen.

Kruppregatta 2016Krupp Regatta 2016 1