Deutsche Meisterschaft 2021

Ankündigung zur DM / Auszug aus der vorläufigen Ausschreibung

Nachdem uns der SCLM vom Laacher See abgesagt hat, haben wir schnell einen Ausrichter gefunden, der auch in Corona Zeiten in der Lage sein dürfte, die Veranstaltung zu stemmen. Der ETUF steht mit seinem Know-How und seinem entsprechend großen Gelände bereit, um uns eine schöne Meisterschaft auszurichten.
Sie haben im letzten Jahr mit den Veranstaltungen der Krupp Regatta, der Essener Segelwoche und der Meisterschat in der H Boot Klasse gezeigt, dass es gehen kann. Unterstützung hat bereits die SGSWE zugesagt, die die Veranstaltung mit Helfern begleitet.

Die Rahmenbedingungen, die nun bereits feststehen:

  • Meldeschluss ist der 23.08.2021. Der Qualifikationszeitraum geht vom 09.08.2020 bis zum 9.08.2021. Dieser kommt aber erst in Betracht wenn die Anzahl der Meldungen, die Meldebeschränkung von 60 Booten übertrifft.
  • Es sind 12 Wettfahrten (1 Streicher nach 5 gesegelten Wettfahrten) für die Zeit der Veranstaltung geplant.
  • Es besteht die Möglichkeit die Vorregatta im Rahmen der Essener Segelwoche zu segeln. An den Tagen findet parallel die Vermessung statt. Meldungen über manage2sail.
  • Die Anreise zur Vorregatta und zur Meisterschaft kann ab Mittwoch. 01.09.2021 erfolgen und die Abreise plant bitte bis Sonntag, 12.09.2021 ein.

 Zeitplan Wettfahrten:

  • Ankündigungssignal: Montag, 10:55 Uhr letzte Ankündigungssignal: Freitag, 13:55 Uhr
  • Geplant sind bis zu 3 Wettfahrten pro Tag, im Nachholfall können bis zu 4 Wettfahrten gesegelt werden

Unterkunft:

  • Stellplätze für Wohnmobile und Zelte stehen auf dem ETUF-Gelände (ca. 50 Plätze) auf unbefestigten Wiesenflächen zur Verfügung.

Zimmervermietung

Verpflegung:

  • Wie bereits bei der letzten Veranstaltung in 2014 ist geplant wieder ein Frühstück anzubieten und je nach Stand der Infektionslage auch eine Essensversorgung.

Hygienekonzept:

  • Aufgrund der anhalten Situation im Infektionsgeschehen ist damit zu rechnen, dass mit einem Hygienekonzept gearbeitet werden muss, das streng zu beachten ist.

Livetracking:

  • Der ETUF beabsichtigt die Wettfahrten per Live Tracking einem großen Publikum zugänglich zu machen, daher wird auf freiwilliger Basis die Mitnahme eines Smartphones mit GPS Funktion ermöglicht. Die Wettfahrten können dann Live verfolgt, aber auch im Nachhinein noch einmal angesehen werden.

Wir hoffen euch die Veranstaltung schon einmal schmackhaft gemacht zu haben.
Alle Informationen hier sind vorläufig und unverbindlich und ersetzen nicht die verbindliche Ausschreibung, bzw. das Programm.

Bitte verfolgt das weitere Geschehen auf dieser Seite,  auf der wir euch laufend unterrichten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.