Herzlichen Willkommen
bei den Fahrtenseglern

Der Conger - die Fahrtenjolle: sicher, gutmütig, stabil, mit abschließbarem Stauraum, Motorhalterung, reffbarem Großsegel, Rollfock und variabel im Tiefgang. Dickschiffe segeln im Fahrwasser - Conger kommen überall hin!

Das Boot läßt sich leicht trailern und ist auch mit dem nötigen Gepäck schnell verpackt. Interessante und wunderschöne Fahrtenreviere sind von fast jedem Standort schnell erreicht. Hier auf der Seite findet Ihr einige Berichte, die euch eine Idee liefern.

Das Boot noch schnell ins Wasser geslippt und schon kann es los gehen. Ob Stern- oder Wanderfahrt: Für die Übernachtung kann man alles mitnehmen und sicher und trocken im Boot verstauen. Geschlafen wird dann im Boot (vielleicht nicht so bequem), im Zelt oder doch komfortabler im Bulli, WoMo, Pension oder gar Hotel?

Für diejenigen, die dabei auch die Geselligkeit mit anderen suchen, oder auch die Planung einer Fahrtentour lernen möchten, veranstalten wir jedes Jahr eine gemeinsame Wanderfahrt. Die Ankündigung gibt es Anfang des Jahres hier.

Eure Fragen zum Fahrtensegeln beantworten wir jederzeit gerne, schreibt einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

 

 

Donnerstag 8.6.

Die Segler:innen, die sich zum zweiten Teil angemeldet haben, sind am Mittwoch und heute eingetroffen. Und Carsten Schüder hatte unsere neuen Hoodies dabei, Gruppenbild folgt. Weil einige Neulinge noch ihre Boote aufbauen und zu Wasser lassen mussten, ging es erst mittags auf einen relativ kurzen Schlag nach Balk. Das war zumindest für die Nachzügler der Truppe mit Abenteuer verbunden: ein Conger musste wegen Motorausfalls in den Hafenaus- bzw. Einfahrten geschleppt werden, ein anderer, auch Neueinsteiger bei den Wanderfahrern, war als Einhandsegler unterwegs. Und auf dem Slooter Meer war ordentlich Wind (4-6 Bft) mit Wellen. Auf dem Rückweg musste gegenan gekreuzt werden.
Aber alle kamen noch früh genug in Woudsend an, um das fantastische Abendessen zu genießen, dass Maik und Thomas gezaubert hatten: Bruscetta, Currywurst, Nudeln und Tortellini mit zwei Soßen und Salat.

Samstag 3.6.:
Am Morgen wurden die Pavillons am Hafen aufgebaut und die Flagge der Conger Klassenvereinigung gehisst. Anschließend hatte das Meldebüro geöffnet und die ersten sechs Teams konnten sich offiziell zum 40. Jubiläums-Fahrtensegler Treffen anmelden. Um 13 Uhr 30 ging es zum ersten Mal aufs Wasser. Bei 3 bis 5 Bft aus Nordost wurde bis zur Insel im Heeger Meer gesegelt und dort angelegt. Das „Highlight“ des Tages (für die Betroffenen eher weniger): Die Kenterung eines Plattbodenschiffs auf dem Heeger Meer. Nach einer kurzen Pause ging es mit einer langen Kreuz zurück nach Heeg, wo wir für ein Getränk in der Stadt festmachten, bevor es zurück nach Woudsend ging. Abends wurden noch 2 Boote aufgebaut und geslippt. Nach einem schönen sonnigen Tag fielen alle erschöpft in die Kojen.

Sonntag 4.6.:
Wetter sonnig vormittags 2 bis 3 Bft nachmittags 3 bis 4 Bft aus Nord Ost. Ablegen 11 Uhr 40 mit dem Ziel Balk am Sloter Meer. Flottille mit 9 Booten davon 6 Conger. Auf dem Hinweg schöner

Dieses Jahr findet das 40. Fahrtenseglertreffen statt. Hier die offizielle Einladung mit allen wichtigen Informationen. Es sind schon viele Meldungen eingetroffen worüber wir uns sehr freuen. Um besser in die Planung gehen zu können denkt bitte an den Meldeschluss am 30.04.2023.

Also schnell noch bei Andree und Michael melden.  Wir freuen uns auf euch.

Dieses Jahr findet das 40. Fahrtenseglertreffen statt. Hier die offizielle Einladung mit allen wichtigen Informationen. Wir freuen uns schon jetzt auf alle Teilnehmer. Grüße eure Fahrtensegler Obmänner Michael und Andree.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.